100670401914

Sterben

1. Ich wünschte, ich hätte den Mut aufgebracht, ein Leben getreu mir selbst zu führen – anstatt eines, das andere von mir erwarteten.

2. Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet.

3. Ich wünschte, ich hätte den Mut aufgebracht, meine Gefühle zu zeigen.

4. Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben.

5. Ich wünschte, ich hätte mich glücklicher sein lassen.

Der Architekt Hans Kollhoff hat das neulich mal vorgeführt, in einem wunderbar altmodischen Berliner Kaffeehaus und auf Einladung der CDU. Kollhoff entwarf das Bild einer Metropole, die nicht zugekleistert wird mit öden Großbauten, sondern aus sich selbst heraus wächst: kleinteilig, nachhaltig, bürgernah, aus Baugenossenschaften heraus, die den Mangel von Reichtum kompensieren durch gemeinschaftliches Handeln und Kreativität. Als Kollhoff fertig war, ging ein Seufzen durch den Raum. Menschen mit einer Vision für die Stadt hätte man gern öfter gehört vor dieser Wahl.

Zitat zur Zeit

„87% der BILD-Leser fordern: Dr. Guttenberg soll wieder als Arzt praktizieren.“

Magnesium phosphoricum

Weitere Zutaten: Kartoffelstärke, Magnesiumstearat

Zitieren richtig

E pluribus unum…

Karl-Theodor zu Guttenberg

Entscheidungen

Marzahn, Solariumsakne, schwarz und blond gefärbt, zur vierjährigen Tochter: Willste Actimel oder Yakult?

strange, top, bottom, charm, up, down


The VLogbrothers.

Rülpstourette

Heinzer

Glänzende Aussichten

Anmelden